Side Events
Kunstwege / Vias d'art Pontresina 2017

Veranstaltungen und Publikationen der Kunstwege 2017

Begleitend zur Ausstellung finden verschiedene Veranstaltungen und Anlässe zur Kunstvermittlung statt:

  • 24. Juni 2017 Vernissage und Künstlerrundgang 18. Juli bis 10. Oktober 2017 Kunstführungen
  • 15. September 2017 Referat von Stephan Kunz “Strategy Get Arts“
  • 18. bis 20. September 2017 Schüler-Workshops mit Annina Thomann
  • 20. Oktober 2017 Finissage

Vernissage / Künstler-Rundgang / Finissage

Vernissage

  • Samstag, 24. Juni 2017, 16.00 Uhr
  • vor dem Kultur-und Kongresszentrum Pontresina
  • Einführung: Cordula Seger, Kulturwissenschaftlerin und Leiterin des Instituts für Kulturforschung GR

Künstler-Rundgang

  • Samstag, 24. Juni 2017, 17.15 Uhr
  • ab Kultur-und Kongresszentrum Pontresina

Finissage

  • Freitag, 20. Oktober 2017, 11.30 Uhr
  • Kultur-und Kongresszentrum Pontresina

Referat "Strategy Get Arts"

Freitag, 15.09.2017, um 20.30 Uhr
Kongresszentrum Pontresina
Im Rahmen der Kunstwege/Vias d'art Pontresina 2017 referiert Stephan Kunz, Direktor des Bündner Kunstmuseums, über Strategien der Kunst im Spannungsfeld des öffentlichen Raumes. 

  • Eintritt Fr. 15.- / 8.-

Kunstwege / Vias d'art für Familien und Schulklassen

Donnerstag, 18. bis 20. September 2017
Die Kunstvermittlung an Kinder und Jugendliche ist der Kulturkommission Pontresina ein wichtiges Anliegen. Darum wurden bei jeder der letzten 7 Ausstellungen verschiedene Formate speziell für Kinder und Jugendliche angeboten, wie z.B. Fotografie Workshop mit Corina Bezzola, SchneeKunst Workshops für Schulklassen und Workshop zu den Arbeiten von Guido Baselgia.  Die Kinder waren jeweils begeistert, so einen Zugang zu zeitgenössischer Kunst zu bekommen.

Informationen

  • Die Ausschreibung "Kreativworkshop für Schulklassen des Oberengadins" erfolgt anfangs Juli 2017
  • Anmeldung erforderlich
  • Leitung: Frau Annina Thomann, teilnehmende Künstlerin und Museumspädagogin

Täglich

Interaktiver Rundgang
Am Infoschalter des Kultur-und Kongresszentrums können Familien, Gruppen und Schulklassen eine Broschüre mit einer Anleitung für einen kurzweiligen Rundgang mit Anregungen für Gross und Klein beziehen. Ein kleines Geschenk wartet auf die Kinder.

Entdeckung der Kunstschätze mit Geocaching
Kinder und Erwachsene können die Kunstwege / Vias d'art als Schatzsucher erkunden. Hier die Anleitung downloaden, mit einem GPS-fähigen Gerät und Tauschgeschenken kann es losgehen – ins Logbuch eintragen – und dann viel Spass bei der herrlich heimlichen Schnitzeljagd durch Pontresina. www.geocaching.com

Führung durch die Kunstwege /
Vias d’art Pontresina 2017

"Mit fremden Augen sehen …" ist das Thema der diesjährigen Sommerausstellung der Kunstwege / Vias d'art durch Pontresinas Strassen, Gassen und Gärten. Passend zum Thema wird zeitgenössische Kunst von namhaften Bündner und Ostschweizer Künstlerinnen und Künstlern ausgestellt. Nehmen Sie teil an den spannenden und aufschlussreichen Führungen mit der Künstlerin Gisela Gredig.

Informationen

  • Daten: 18. und 25. Juli 2017, 1., 8., 15. und 22. August 2017, 5. und 19. September 2017 sowie 3. und 10. Oktober 2017
  • Leitung: Gisela Gredig
  • Treffpunkt: 17 Uhr beim Hotel Walther, Pontresina
  • Dauer: ca. 90 Minuten
  • Ausrüstung: Bequeme Schuhe
  • Kosten: kostenlos
  • Teilnehmerzahl: mind. 3 Personen
  • Versicherung: Sache der Teilnehmer
  • Anmeldung: bis am Vortag um 16 Uhr unter +41 81 838 83 00

Publikationen

Von der aktuellen Ausstellung wie von den vergangenen Ausstellungen sind Ausstellungsführer, Kataloge und Drucksachen erschienen. Die Führer stehen kostenlos zum Download zur Verfügung. Gedruckte Exemplare von Drucksachen können unter cultura@pontresina.ch zum angegebenen Preis plus Versandkosten bestellt werden.

Aktuell

Drucksachen früherer Ausstellungen

  • Ausstellungsführer A6 quer 56 Seiten Kunstwege | Vias d’art 2014 oder 2011
  • Ausstellungskatalog A6 quer 72 Seiten Kunstwege | Vias d’art 2014 (Fr. 18.-)
  • Kartenset A6 20 Karten Kunstwege | Vias d’art 2014 oder 2011 (Fr. 8.-)